Blog

aufs papier gekotzt

Schreiben bedeutet für mich auch meinen kopf auszuleeren, gedanken zu sortieren, gefühle zu reflektieren und all das in worten zu einem text zusammenzupuzzeln. Einem Text, in dem sich Menschen wiederfinden, verstanden und vielleicht sogar bestärkt fühlen. ein paar dieser texte gibt es hier zu lesen.

Wie ein Fähnchen im Wind

Ich bin ein Fähnchen im Wind, das keines sein will. Ich will eine klare Meinung vertreten und meine Antworten kennen. Doch wie komme ich dahin?

Erfülltes Herz vs. ängstlicher Verstand

Wie es sich anfühlt, wenn mein erfülltes Herz meinem ängstlichen Verstand gegenübersteht? Ein Text über innere Konflikte und den Weg hinaus.

Das mit dem Glauben an mich selbst

Manchmal sagen wir „glauben“, obwohl wir „wissen“ meinen. Wir glauben viel, nur nicht an uns selbst. Was ich über den Glauben an mich gelernt habe.

Wie ich meinen Rucksack voller Vorwürfe ausmistete

Mein Rucksack voller Vorwürfe und negativer Überzeugungen hielt mich lange klein. Wie ich ihn ausmistete und ihm durch einen kleinen Trick das Gewicht nahm, erzähle ich in diesem Text.

Ein Platz für mich

Willkommen auf meiner Webseite! Welche Bedeutung sie für mich hat und was sie mit meinem Traum zu tun hat, erzähle ich dir in diesem Beitrag.